URL: www.caritas-passau.de/aktuelles/presse/abschiedsfruehschoppen-mit-den-blues-brothers-4b97ef93-be6c-4964-aafd-d349c2ffc4
Stand: 26.10.2018

Pressemitteilung

Abschiedsfrühschoppen mit den „Blues Brothers“

Blues Brothers mit Reinhold Gellner (Gitarre/Keyboard), Georg Niedernhuber (Bass), Markus Maier (Schlagzeug), Michael Wagner (Gesang) und Andre Zarda (Gesang)Blues Brothers mit Reinhold Gellner (Gitarre/Keyboard), Georg Niedernhuber (Bass), Markus Maier (Schlagzeug), Michael Wagner (Gesang) und Andre Zarda (Gesang)

Denn die Werkstattband verabschiedet sich im Herbst in den verdienten Ruhestand. Bereits seit 12 Jahren machen die Blues Brothers mit Reinhold Gellner (Gitarre/Keyboard), Georg Niedernhuber (Bass), Markus Maier (Schlagzeug), Michael Wagner (Gesang) und Andre Zarda (Gesang) zusammen Musik. Die Band steht mit ihrem Namen für ein erfolgreiches Integrationsprojekt. Menschen mit und ohne Beeinträchtigung machen gemeinsam Musik, haben Spaß, zeigen sich öffentlich. Alle fünf Mitglieder der Band arbeiten in der Caritas Werkstatt Pocking. 2011 hatten sie die Idee zum musikalischen Frühschoppen für Angehörige, Freunde der Caritas Werkstatt und Musikbegeisterte. Spannend war am Anfang, ob das neue Angebot angenommen wird. Sieben Jahre später fällt die Antwort eindeutig aus: und ob! Der musikalische Frühschoppen war jahrelang ein Highlight des jährlichen Kulturprogramms der Werkstatt.

Bei Weißwurst mit Brezen und Bier, Kaffee und Kuchen, gibt es Musik des 20. Jahrhunderts zu hören.

Freiwillige Helfer aus den Reihen der WerkstattbeschäftigtenFreiwillige Helfer aus den Reihen der Werkstattbeschäftigten

Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen die freiwilligen Helfer aus den Reihen der Werkstattbeschäftigten. Der Eintritt zum Frühschoppen ist kostenlos.