URL: www.caritas-passau.de/aktuelles/presse/eine-million-sterne-fuer-eine-gerechte-welt-aea2cf20-5731-4cd1-8b28-19751a202887
Stand: 29.06.2017

Pressemitteilung

„Eine Million Sterne“ für eine gerechte Welt

Dass Armut in der Stadt Passau ein Thema ist, lässt sich allein an den fast 2000 Übernachtungen obdachloser Personen ablesen, die bei der Caritas Herberge finden; die meisten eben aus der Dreiflüssestadt und der Region.

Plakat zur bundesweiten Aktion 'Eine Million Sterne'

Die Caritas-Aktion passt zum "Welttag der Armen", den Papst Franziskus in diesem Jahr zum ersten Mal für den 19. November ausgerufen hat. Der Papst in seiner Botschaft zum Welttag: Es könne weder Gerechtigkeit noch sozialen Frieden geben, solange Arme vor den Türen der Christen liegen. Die Kerzen in Passau brennen für Brennpunkte des Lebens, zu denen Caritas-Mitarbeiterinnen informieren. Es werden Hilfsangebote vorgestellt und Orte, wo Menschen in Not willkommen sind. Die Caritas lässt sie nicht allein.

Um 18.00 Uhr beginnt im Cineplex Passau der kostenlose Filmabend. Manfred Vesper und die Caritas wollen damit ein Zeichen für Solidarität setzen.

Karten für den Kinofilm "Waldcafe" kann man ab sofort kostenlos in der Caritas-Zentrale, unter Telefon 0851 / 392-170 bestellen.

Abzuholen sind sie direkt bei der Aktion "Eine Million Sterne" am Nibelungenplatz.