URL: www.caritas-passau.de/aktuelles/presse/grosszuegige-spende-zugunsten-der-ruperti-werkstaetten-und-konrad-von-parzham-sc
Stand: 12.03.2019

Pressemitteilung

Großzügige Spende zugunsten der Ruperti Werkstätten und Konrad-von-Parzham Schule

Bei Showeinlagen, Tanz und Musik feierten Menschen mit Handicap mit Familie, Freunde, Betreuer, Förderer und Sponsoren.

SpendenübergabeÜbergabe des Spendenschecks in Höhe von 21.000 €Ruperti Werkstätten

Hans Steindl, 1. Bürgermeister der Stadt Burghausen, hat sich im Vorfeld als Ziel gesetzt, mindestens 20.000 € Spendengelder für Behinderteneinrichtungen im Landkreis Altötting zu sammeln. Dieser Betrag konnte mit der gelungenen Veranstaltung im Stadtsaal Burghausen noch übertroffen werden. Gemeinsam mit Landrat Erwin Schneider, als Vorsitzender des Förderkreises der Caritas Behindertenschule und -werkstatt im Landkreis Altötting e.V., überreichte Hans Steindl einen Scheck über 21.000 € an die Ruperti Werkstätten und die Konrad-von-Parzham Schule. In beiden Einrichtungen werden die Spendengelder für Gruppenausflüge, zusätzliche pädagogische Maßnahmen und Ferienfreizeiten verwendet. Werkstattleiter Ludwig Haunolder und Schulleiter Werner Pangerl bedanken sich sehr herzlich bei der Stadt Burghausen, dem Landkreis Altötting, OMV, Wacker Chemie, VR-Bank, Sparkasse und allen weiteren Spendern für das soziale Engagement.

Hier zum Beitrag des Regional Fernsehens Oberbayern rfo.