Kompakte Informationen zum Thema Gesundheit für Helferkreise und Migranten haben Caritas, Diakonie und der Landkreis zusammengestellt / Caritas

Pressemitteilung

Kompakt und praxisorientiert: „Informationsmappe für Helfende“ wegweisend für Niederbayern

Grundinformationen rund um die Gesundheit von Migrantinnen und Migranten liegen jetzt gesammelt vor. Caritasvorstand, Diakon Konrad Niederländer und Dekan Dr. Wolfgang Bub haben die „Informationsmappe für Helfende“ mit dem Projektteam am Donnerstag, 7. Dezember, in Passau vorgestellt. mehr

Pressemitteilung

EU darf Rechtsprinzipien und gemeinsame Werte nicht aufgeben

Die Pläne der EU-Kommission zur Umgestaltung des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS) stellen in wichtigen Elementen einen Systemwechsel dar, der den Zugang zum Recht auf Asyl für viele Berechtigte faktisch unmöglich macht. Der Deutsche Caritasverband lehnt dies ab. mehr

Pressemitteilung

Kolumbien: Caritas zieht ein Jahr nach Friedensvertrag gemischte Bilanz

Sorge wegen anhaltender Gewalt gegen Zivilgesellschaft: „Staat muss seiner Verantwortung gerecht werden“ – Unterstützung für laufende Verhandlungen mit ELN-Guerilla mehr

Pressemitteilung

Nach über 28 Jahren: Doris Stankewitz geht in den Ruhestand

Dekan Dr. Wolfgang Bub und Caritasvorstand Diakon Konrad Niederländer (re.) spenden der Doris Stankewitz zum Eintritt in den Ruhestand den Segen. / Caritas

Dekan Dr. Wolfgang Bub und Caritasvorstand Diakon Konrad Niederländer (re.) spenden der Doris Stankewitz zum Eintritt in den Ruhestand den Segen. / Caritas

Ideengeberin. Initiatorin. Antreiberin. In Niederbayern hat die Aids-Beratung dafür einen Namen. Doris Stankewitz. Sie hat vor über 28 Jahren damit begonnen, Aids zum Thema in Passau und weit darüber hinaus zu machen. mehr

Pressemitteilung

Fast 1440 Jahre Dienst für die Menschen

Fast 1440 Jahre. Frauen und Männer der Caritas stehen zusammen im Dienst für andere Menschen. Die Caritasvorstände, Diakon Konrad Niederländer (li.), Caritasdirektor Michael Endres (re.) würdigten den / Caritas

Fast 1440 Jahre. Frauen und Männer der Caritas stehen zusammen im Dienst für andere Menschen. Die Caritasvorstände, Diakon Konrad Niederländer (li.), Caritasdirektor Michael Endres (re.) würdigten den / Caritas

Sie sehen die vielfältige Not, helfen kompetent und aus ihrem Glauben heraus. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritasverbandes für die Diözese Passau e. V. stehen jungen, alten und behinderten Menschen zur Seite, begleiten mit Rat und Tat in insgesamt 73 verschiedenen Einrichtungen. mehr

Die Caritas-Jahreskampagne 2017 "Zusammen sind wir Heimat"

Damit sich alle heimisch fühlen können, sind Gemeinschaft und Vertrauen wichtig. Das zeigt die Caritas mit ihrer Kampagne für das Jahr 2017.

Hier finden sich viele Informationen, sozialpolitische Positionen und der Heimatfilm. Sie können hier auch mehr über die Menschen erfahren, die auf den Plakaten abgebildet sind und beim Heimat-Quiz testen, wie gut Sie Deutschland kennen.

Ehrenamtliche Mithilfe

Wollen Sie unsere Arbeit ehrenamtlich unterstützen?

(z. B. in der Flüchtlingshilfe, bei der "Tafel Passau", in Seniorenheimen oder anderen sozialen Bereichen)

Wenden Sie sich bitte an Frau Beate Heindl
Telefon: 0851/5018-963 oder
beate.heindl@caritas-passau.de

Weitere Informationen rund ums Thema Ehrenamt finden Sie hier

Wanderausstellung "Gott liebt die Fremden"

Alle Informationen rund um die Wanderausstellung "Gott liebt die Fremden"

finden Sie hier

Wanderausstellung 'Gott liebt die Fremden'

"Die Caritas im Blick"

 Bildausschnitt aus dem Film

"Flucht nach vorn" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Diözesan-Caritasverbände und von Caritas International. Der Film zeigt Menschen, die zu uns nach Deutschland kommen, weil sie Schutz suchen, aber auch Menschen, die helfen. Nur mit Hilfe dieser ehren- und hauptamtlichen Helferinnen und Helfer können wir als Caritas diese Menschen auf der ganzen Welt unterstützen und begleiten.

Entdecken Sie hier alles über die Entstehung des Films